Seminar Führung für die Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen in Düsseldorf

Geschrieben von am

Das Seminar Führung für die Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen fand gestern in Düsseldorf statt. Die Themen waren Führungsstile, Führungsqualitäten und im Fokus stand das Thema Motivierung der Mitarbeiter. Ich danke allen Teilnehmern für die rege Teilnahme, die konstruktiven Diskussionen und  das Interesse an der Kollegialen Beratung. Hier können Sie die Unterlagen als pdf herunterladen Führung

weiter lesen »

Zu alt für den Arbeitsmarkt? Über 50 und ausgemustert?

Geschrieben von am

Schon vor 17 Jahren habe ich einem Unternehmer einen guten Bewerber vorgeschlagen und habe vorsichtig dazu formuliert, dass der Bewerber aber bereist 50 Jahre alt sei. Die überraschende Antwort meines Gegenübers war, er habe nicht mit einem jüngeren Kandidaten gerechnet, denn wäre der 30 Jahre alt, hätte er den vor 20 Jahren ausbilden müssen, und […]

weiter lesen »

3 Arten von Lebensläufen

Geschrieben von am

Der chronologische Lebenslauf Die einzelnen Karriereschritte werden zeitlich geordnet, wobei wahlweise der letzte Karriereabschnitt zuerst (amerikanische Version) oder zuletzt angeordnet wird (klassische Version). Diese Art von Lebenslauf besticht durch ihre Übersichtlichkeit und hat den Vorteil, dass Vorgesetzte diese Anordnung gewöhnt sind und meistens bevorzugen. Er ist leicht zu lesen und Lücken/Ausfallzeiten sind schnell zu finden. […]

weiter lesen »

Wie kann Coaching im Unternehmen erfolgreich sein?

Geschrieben von am

Einzelcoaching wird in Unternehmen oft zur Förderung von Mitarbeitern eingesetzt. Damit ist das Top- und das mittlere Management gemeint und die Förderung der High-Potenzials und der Nachwuchskräfte. Gründe für das Coaching sind oftmals: die Verbesserung der Führungskompetenz die Verbesserung der Kommunikation die Verbesserung der Zusammenarbeit im Team die Vorbereitung auf neue Führungsaufgaben Immer stellt sich […]

weiter lesen »

Interview zum Thema `Gründerportraits´mit der TH-Köln

Geschrieben von am

Studenten der TH-Köln sind auf mich zugekommen und haben um ein Interview zum Thema „Unternehmensgründung“ gebeten. Sie haben zehn ehemalige TH-Studenten interviewt, anschließend vorgestellt und auf der Homepage der TH-Köln veröffentlicht. Auszug aus dem Interview mit der TH-Köln: Was war Ihr schönster Moment während Ihrer Selbstständigkeit? Zu diesen Momenten gehören die Augenblicke, wenn Menschen nach […]

weiter lesen »

Auch Erwachsene brauchen Frei/raum/heit

Geschrieben von am

In der Süddeutschen habe ich diesen Artikel gefunden, der Eltern auffordert Kindern in den Ferien Freiraum zu gewähren. „Jetzt aber sind sie Eltern, tragen Verantwortung. Und sind so bemüht, das Wohl ihrer Kinder von früh bis spät bestmöglich zu organisieren, dass dieses Mehr an Kindheit vor lauter Optimieren auf der Strecke bleibt. Kindheit verträgt sich […]

weiter lesen »

Muss der Job uns glücklich machen?

Geschrieben von am

Ich erinnere mich gut an eine Vorlesung in Arbeitsrecht, als unser Professor sagte: Glauben Sie, die Menschen gehen gern zur Arbeit, weil die Tätigkeit an der Maschine so schön ist? An der Stelle habe ich mich gefragt, tja, was habe ich eigentlich geglaubt? Damals war ich noch ein Newcomer im Bereich Motivation und hatte, ehrlich […]

weiter lesen »

Should I stay or should I go?

Geschrieben von am

Jobwechsel oder lieber im sicheren Hafen bleiben? Mit dieser Frage schlägt sich jeder Arbeitnehmer mindestens einmal im Berufsleben herum. Er ist hin und her gerissen zwischen dem alten Arbeitsplatz, mit allem, was ihn daran stört, und der Aussicht auf einen neuen Arbeitsplatz, mit allen Unsicherheiten, die damit einhergehen. Bleiben wir zuerst bei dem alten Arbeitsplatz […]

weiter lesen »

Der Ablauf eines professionellen Vorstellungsgesprächs

Geschrieben von am

Vorstellungsgespräche haben ein Ziel, nämlich den richtigen Bewerber auszuwählen. In einem Interview müssen das vorhandene Bewerber-Know-how abgeklopft, das Stellenprofil und das Bewerberprofil abgeglichen und herausgefunden werden, ob der Bewerber ins Team passt. Das ist nicht ganz so einfach, wie es sich anhört. Der Interviewer läuft ein wenig Gefahr, auf die „Vorstellungskünstler“ hereinzufallen. Ist die Wahl […]

weiter lesen »

Was bedeutet die Kündigung für Mitarbeiter?

Geschrieben von am

Immer wenn jemand in meine Outplacementberatung kommt, hat er bereits eine Kündigung erhalten oder, und das ist meistens der Fall, einen Aufhebungsvertrag unterschrieben. Auch wenn ein internationales Unternehmen wie Peugeot in Zukunft Opel übernehmen wird und Kündigungen für die nächsten drei Jahre ausgeschlossen werden, weiß ich, dass die neuen Herren im Haus zwar keine Kündigungen […]

weiter lesen »